100 Jahre Nelson Mandela – das Bochabela String Orchestra auf Europatournee 2018 zu Gast in Erlangen

Am Sonntag den 7. Januar fand in der Erlangen Neustädter Kirche ein ausverkauftes Konzert der besonderen Art statt.
Das Programm dieses 35 köpfigen  südafrikanischen Streicherorchesters bestand aus Klassik und Südafrikanischen Traditionals.
Zusammen mit 50 Sängern, unter dem Leiter Michael Leyk der Chorgemeinschaft St. Cäcilia aus Germering begeisterten sie das Publikum fast 2 Stunden lang.

Dieses Wunder aus den Townships von Bloemfontein ist ganz unscheinbar aus der Initiative Peter Guys herausgewachsen, der in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts nach der Freilassung Nelson Mandelas beschloss, auch den Kindern der Townships die Chance zu geben, ein Streichinstrument zu lernen und in die Gemeinschaft eines Orchesters hineinzuwachsen. Niemand ahnte damals, dass das Bochabela String Orchestra Jahre später mit ungeheurem Erfolg durch Europa touren und einen ganz neuen Stil des Streichorchesterspiels prägen würde.
Quelle: http://bochabela-string-orchestra.com/

Ich habe das Orchester von der Probe am Nachmittag  bis zum Ende fotografisch begleitet und hier ist mein Beitrag.

 

Schreibe einen Kommentar