Zauberwälder und mystische Bäume

Wälder und Bäume in Erlangen und an der Ostsee

Er ist geheimnisvoll verwoben.
Eine Welt der Märchen und Wunder.
Ein Zauberwald, dessen Zugang erst gefunden werden muss
.

Der verborgen ist, ob nachts oder bei Tageslicht.
Und selbst im Dickicht seiner Mitte,
sieht man oft den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Ein Platz, wo kleine Bächlein sich ergießen
und Feen, Zentauren oder auch Elfen

sich zusammen des Lebens erfreuen
und seine Wunder genießen
.

Ein Ort, an dem man sich fallen lassen kann
und lieben, ohne es danach zu bereuen.
Wer einen Eingang gefunden,
könnte meinen, sich verirrt zu haben.

Betört von dem Duft alter Mysterien und Sagen,

geblendet von magischem Licht,
das mit genussvollen Freuden vernebelt die Sicht.

Es wirken uralte Kräfte.
sie steuern Geschicke,
führen zusammen, verzaubern und verwirren.

Wohlwollend und von der Absicht rein,
locken in ihren wunderschönen Bann.

Wer darin mal hineinfällt
ist nachher nicht mehr allein.

Gedicht: https://www.liebeskosmos.de/liebesgedichte/schoene/amors-zauberwald.html

gefällt mir 2
avatar

6 Gedanken über “Zauberwälder und mystische Bäume

  1. rentnerazubi

    Toller Beitrag, sehr mystisch. Fotomäßig sehr gelungen und das Gedicht passt hervorragend.
    Besonders freut mich aber, dass jemand wieder nach langer wieder einem Betrag auf unserem Lost Place (=Webseite) erstellt hat! Weiter so!

  2. Five-Birds

    Tolle Bilder und schöner Beitrag. Weiter so lieber Jürgen.

  3. Alpha-Mann Beitrags Autor

    Lieber Johann, lieber Dirk,
    danke für eure Kommentare. Es freut mich, wenn ich ab und zu unsere Webseite beleben und mit Inhalt füllen kann.

  4. Othmar Wiesenegger

    Lieber Jürgen, da entdecke ich ja eine neue poetische Ader in Dir, passt sehr gut zu Deinen schönen stimmungsvollen Bildern! Bin schon gespannt ob all Deine Beiträge in Zukunft diesen Charakter haben.

  5. KlausBurkhardt

    Sehr schöner Beitrag mit tollen Bildern. Da hast du dir richtig Mühe gemacht.

    1. Alpha-Mann Beitrags Autor

      Hallo Klaus, danke für den netten Kommentar.
      Ja, ich habe mal meine Waldfotos durchforstet und in der Nähe des Obi Kreisels meine neue kleine Videolampe ausprobiert!

Schreibe einen Kommentar