Frankenballon-Cup 2019

Am Samstag, 23. Februar 2019 fand am Flughafen Nürnberg der alljährliche Frankenballon-Cup statt.
https://www.frankenballon.de/veranstaltungen/fbc2019.php

Gemeldet waren 35 Ballons, von denen dann mit ca. 45min Verspätung (Plan war 14 Uhr) 29 gestartet sind (Alle Angaben ohne Gewähr 🙂 ).
Zuerst startete der „Fuchs-Ballon“, ungefähr 20 Minuten später die restlichen Ballone. Erstaunlicherweise war während der Ballonstarts der Flughafen nicht komplett für den Flugbetrieb gesperrt, sondern es sind zwischen den Ballonstarts immer wieder einzelne Flugzeuge gestartet und gelandet!

Da in der direkten Einflugschneise und am Zaun des Flughafens absolutes Halteverbot herrscht (samt Hinweisschildern „auch auf dem Seitenstreifen“ und „Feuerwehrzufahrt“), wollte ich keinen teuren Strafzettel riskieren und habe lieber etwas „abseits“ in Richtung B4 geparkt.

Anbei eine kleine Auswahl der Bilder, die mit meiner Nikon D7000 mit hauptsächlich Nikkor 70-300mm entstanden sind.
Die Kälte und den Ostwind hatte ich etwas unterschätzt, aber ich habe die kalten Finger nicht bereut 😉

Zum Schluss habe ich versucht, die Ballons gen Westen zu verfolgen … leider ist es mir nicht gelungen, sie wie auf einer Perlenkette aufgereiht zu fotografieren. Die Landungen erfolgten über ein riesiges Areal verteilt … und ich konnte nur 2 davon beiwohnen … Richtung Emskirchen.




Ein Gedanke zu “Frankenballon-Cup 2019

  1. Othmar Wiesenegger

    Klasse Beitrag, ich bereue es schon, dass ich nicht durchgehalten habe und frühzeitig heimgeradelt bin. Gefühlt fast Du jede Phase dieses Events eingefangen. Danke für Deinen Beitrag

Schreibe einen Kommentar