Hamburg

Im März war ich vier Tage im Rahmen einer organisierten in Hamburg.
Zum Programm (keine Dienstreise für einen Fotoclub) gehörten ein Opernbesuch, eine geführte Stadtrundfahrt, die Besichtigung des Airbuswerkes (ohne Fotoerlaubnis), ein Konzert in der Elbphilharmonie und eine Hafenrundfahrt. Zusätzlich waren durch die zentrale Lage des Hotels auch kleine Stadtspaziergänge möglich.
Als Fotoausrüstung hatte ich meine kleine Kamera (Nikon 3300 mit Zoom 18-50 dabei). Eine kleine Fototasche in Handtaschengröße ermöglichte die Kulturveranstaltungen mit Kamera zu machen und für Stadtbesuche ist diese sparsame und leichte Ausrüstung ausreichend, den man kann sowieso nicht mit großen Rohr und Dreibeinstativ auf die Bühne stürmen um den Dirigenten zu porträtieren.
Das Wetter war gut und die Elbphilharmonie ist sehenswert.
Viel Spaß beim Betrachten der Bilder Johann der Jungrentner

2 Gedanken über “Hamburg

  1. rentnerazubi Beitrags Autor

    Wär doch auch mal ein schöner Nachmittagsausflug für den Fotoclub!
    Auf die Plaza kommt man auch ohne Konzertkarten (Eintrittskarten für Plaza) und Abends ist die Stimmung toll. mfg Johann der Jungrentner

Schreibe einen Kommentar