Kalender 2016: Feuer – Erde – Wasser – Luft

Unser Projekt „Kalender 2016“ ist nun knapp vor Weihnachten erfolgreich abgeschlossen worden. Es wird aber wahrscheinlich erst Anfang Januar möglich sein, die gedruckten Exemplare aus der Druckerei abzuholen. Wer nicht so lange warten will, kann sich schon mal die Bildergalerie ansehen oder die Bilder gezpippt (2,5MB) herunter laden. Die Einzelbilder des Kalendariums in der Größe 1610×1145 Pixeln eignen sich gut als Hintergrundbild für den Monitor, das dann monatlich gewechselt werden kann. Hier zeigt sich dann, ob die Bilder einen Monat lang genug interessante Details zeigen und so vor dem Auge des Betrachters Bestand zu haben.

Begonnen haben wir bereits im Herbst mit einem kleinen Kalender-Wettbewerb, bei dem wir das Plugin „ContestGalerie“ von Wasiliy Strecker getestet haben. Das Plugin war noch recht neu und nicht alles hat deshalb reibungslos funktioniert. Das wird nächstes Jahr bestimmt besser werden. Bei der Endauswahl haben wir dann beschlossen keine großen Einzelbilder pro Monat auf den Kalender zu bringen, sondern dem Thema entsprechend jeweils vier Bilder pro Seite mit „Feuer – Erde – Wasser – Luft“.

Um eine möglichst große Gestaltungsfreiheit zu haben, wurde der Kalender in InDesign entworfen. Das Template ist auf die Größe A3 angelegt, aber bei entsprechender Skalierung könnte daraus leicht auch ein A2 Kalender gedruckt werden. Das Kalendarium musste natürlich von Hand auf das Jahr 2016 angepasst werden. Und dann natürlich noch die Sonn- und Feiertage korrekt gesetzt werden. Aber so ist nun (hoffentlich) mit einen Blick ersichtlich, wann z. B. Ostern oder Pfingsten ist, ohne dass das ausgeschrieben daneben steht. Dieses Design habe ich bereits vor einigen Jahren entworfen und die jährliche Anpassung kann mit nicht zu hohen Aufwand gemacht werden. Das Kalendarium hebt sich so doch deutlich von den meist viel zu großen standardisierten Vorlagen ab, wo man nur noch seine Bilder hinzufügen muss. Hier ist nicht das Kalendarium dominant im Vodergrund, sondern die Bilder des Kalenders können ihre Wirkung entfalten. Das zeigt sich besonders schon in der kleinen Galerieübersicht hier unten.

 

Stichworte:, , , , ,

Schreibe einen Kommentar