Sicherung erstellt

Zur Zeit mache ich die Sicherungen ausschließlich mit Filezilla. Die Konfiguration ist so eingestellt, dass bis zu 9 Dateien gleichzeitig übertragen werden und das Datum und die Dateigröße zum Vergleich hergenommen werden. Die Sicherung erfolgt in ein Verzeichnis der CloudStation vom Andi und wird deshalb gleich parallel nach extern hin übertragen.

Die Datenbank sichere ich getrennt über „HeidiSQL“ von extern nach lokal auch in die CloudStation.

Zum Abschluß wird alles noch mit einer lokalen Sicherung auf eine USB-Platte gesichert Für die Sicherung mit Filezilla und mit der lokalen Sicherung könnte ich in Zukunft die vielen Einzeldateien des WordFenc-Cache auslassen

Schreibe einen Kommentar