Tierparkbesuch


An einem schönem Septembertag unter der Woche hatte ich die Idee, den Tierpark Nürnberg zu besuchen. Ich war 5 Stunden mit Reisezoom 27-450 auf Nikon 3300 und Spiegeltele 750mm auf Nikon 7000 unterwegs. Unter der Woche ist nicht viel los und man kann in Ruhe die Tiere beobachten und sich auch lange vor ein Gehege stellen. Man muss nur darauf achten, dass man sich nicht selbst mit den eigenen Kamerariemen erwürgt, da man zwei Kameras um den Hals und zusätzlich an einer sogar des Einbeinstativ festgeschraubt hat.
Viel Spaß beim Betrachten
Johann Rothfischer

Ein Gedanke zu “Tierparkbesuch

Schreibe einen Kommentar