Botanischer Garten – spontan

Den beginnenden Frühling nutzend haben wir uns spontan zu Makroaufnahmen im Botanischen Garten verabredet. Plan hin, Plan her, es kam zunächst anders: Vogelbeobachtung an der Futterstelle stand an. Othmar hatte dazu seine Kamera so positioniert, dass er wenn die Vögel zum Futterspender kamen aus sicherer Entfernung auslösen konnte. Das klappte recht gut, und zwar bis zu dem Zeitpunkt als die Kirchenglocken begannen zu läuten. Das Geläut mochten die Vögel nicht wirklich. So konnten wir uns dann der eigentlichen Idee widmen – Makrofotografie in den Gewächshäusern.

Unser fotografisches Equipment: Canon Vollformat mit Canon 100er Makro sowie Ringblitze mit Stativ.

Elke, Othmar und Sylvio

Ein Gedanke zu “Botanischer Garten – spontan

Schreibe einen Kommentar