Morgenröte (2)

Ich musste heute nicht ins Büro und hatte mir deshalb vorgenommen frühzeitig aufzustehen um die erwartete Mörgenröte einzufangen. Ziel war eigentlich Kalchreuth, aber als ich bei völliger Dunkelheit um 05:40 startete war schnell klar, dass das mit dem Rad so schnell nicht zu schaffen ist. Deshalb habe ich den Aussichtspunkt bei den Przewalski Urwildpferden angesteuert. Die erste Aufnahme entstand dann bereits um 06:25 Uhr noch unten an der Pferdekoppel. Die blaue Stunde als Übergang von der Nacht in den Tag.

Am Aussichtspunkt entstanden dann die weiteren Bilder mit den verschiedenen Objektiven und Brennweiteneinstellungen. Fotografiert wurde meist mit Blendenvorwahl vom Stativ, einige Aufnahmen dann auch mit manueller Einstellung.

Mit der Sonne im Rücken ging es dann doch weiter mit der geplanten Tour nach Kalchreuth, Heroldsberg, Birkensee, Nürnberg und über den Flughafen dann zurück nach Erlangen. Macht in der Summe 75 km und einen schönen Urlaubstag.

Ein Gedanke zu “Morgenröte (2)

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: