Herbststimmung bei den Urwildpferden

Unter dem Titelthema als Motto ging es am Sonntag den 8. November um 7:00 Uhr früh los, um alle Themenpunkte abzuarbeiten. Wir fünf Fotografen starteten vom Parkplatz in der Tennenloher Kurve zu Fuß, der 6. Fotograf kam uns schon auf dem Heimweg bei den Wildpferden mit dem Fahrrad entgegen. Immer der Sonne entgegen ging es an der Koppel entlang zum Aussichtspunkt des ehemaligen Panzerschießplatzes. Gefragt waren hierbei natürlich die langen Brennweiten, um die Wildpferde und Ziegen auch format füllend aufs Bild zu bekommen. Ein wunderschöner sonniger morgen tauchte die neblige Landschaft in bestes Licht und war Garant für viele gelungene Fotos.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: