Junges Leben am Dechsendorfer Weiher

Da ich den letzten Webseitenbeitrag am 5.März erstellt habe, will ich wieder einmal etwas in die Webseite stellen.

Am Pfingstsonntag war ich von 8:00 Uhr morgens bis 12:00 Uhr am Dechsendorfer Weiher.

Das Wetter war etwas stürmisch und hat immer mit Regen gedroht. Der Wind hat die Wolken gejagt und darum ergaben sich zum Teil tolle Lichtstimmungen.

Mein Weg führte mit an der Nordseite des Dechsendorfer Weihers entlang und um den kleinen Bischofsweiher herum.

Als Fotoausrüstung hatte ich wie üblich 2 Nikongehäuse mit Tele und Reisezoom eingepackt, zusätzlich eine neue Mülltüte (nicht um meine Kameras zu entsorgen, sondern als Regenschutz) um die Kamera mit Tele schnell in Sicherheit bringen zu können.

Viel Spaß beim Betrachten der Bilder

Johann Rothfischer

gefällt mir 2
avatar

5 Gedanken über “Junges Leben am Dechsendorfer Weiher

  1. Alpha-Mann

    Hallo Johann,
    schön, dass du unsere Homepage mit jungem Leben füllst! Die Kücken hast du sehr gut eingefangen, topp!

  2. rentnerazubi Beitrags Autor

    Danke

  3. Five-Birds

    Hallo Herr Nachbar,
    Schön mal wieder einen Beitrag von Dir zu erhaschen. Tolle Bilder mit schöner Lichtstimmung. Du bist halt doch keine „Schön-Wetter-Fotograf“ 🙂

    LG Dirk

  4. Othmar Wiesenegger

    Es ist immer wieder schön Deine Bilder zu sehen und an Deinem „Heim-Weiher“ warten immer wieder neue Motive auf Dich.
    LG
    Othmar

  5. rentnerazubi Beitrags Autor

    Vielen Dank für Eure positiven Kommentare.
    Vielleicht treffe ich Euch einmal wieder und muss mich nicht nur mit Schwänen und Gänsen unterhalten, ihr seit ja auch schöne Fotomotive

Schreibe einen Kommentar