Schmetterlinge in der Erlanger Arcaden

Am Samstag den 22. Februar 2014 war der letzte Tag einer „Wanderausstellung“  von Schmetterlingen und anderen Insekten. Ich habe es leider erst Tags zuvor per Zufall mitbekommen, das im Kellergeschoß ein begehbares Terrarium mit ca. 15 Arten von Schmetterligen ist. Ich war am Samstag ab 10:00 als einer der ersten vor Ort und habe mit meiner Canon 7D und meinem 100er Makro und Blitz diese Aufnahmen gemacht.

2 Gedanken über “Schmetterlinge in der Erlanger Arcaden

  1. Heiderose Detsch

    Schmetterlinge lassen sich unglaublich schwer fotografieren, das habe ich schon mehrfach in freier Wildbahn festgestellt, darum sind Deine Schmetterlinge nicht nur eine Augenweide, sondern auch kleine Kunstwerke! Einfach super!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: