Der Erlanger Botanische Garten

Die Jahreszeit lädt dazu ein, mal was drinnen zu machen, und so habe ich mit meinen beiden Fotokollegen, Rentnerazubi und Johannes,  das Erlanger Gewächshaus des Botanischen Gartens nach Motiven abzusuchen.
Ich habe mich schon gestern dort umgesehen und habe heute mit meinem 100er Makro und einem „entfesseltem“ Blitz mit Softbox gearbeitet (http://www.amazon.de/dp/B00762X5PC/ref=pe_386171_38075861_TE_item).
Meine Canon EOS 7D kann mit dem Canon 580EXII über Funk zusammenarbeiten,  was bei der Beleuchtung z.B. von der Seite den Objekten besondere Plastizität gibt. In der linken Hand hatte ich den Blitz und Rechts htte ich die Kamera. Ich werde mir noch ein leichtes Blitzstativ zulegen, damit ich mich noch besser auf das Motiv konzentrieren kann. (http://www.thomann.de/de/manfrotto_051_nb_alu_stativ.htm)
Ja und natürlich das ganze mit Lightroom 5 „entwickelt“

2 Gedanken über “Der Erlanger Botanische Garten

  1. Heiderose Detsch

    was für wunderschöne Aufnahmen! Glückwunsch!
    Heiderose

  2. rentnerazubi

    Hallo Othmar
    Deine Bilder sind ja fast noch schöner wie meine
    Hans (der Rentnerazubi, aber nicht mehr lang)

Schreibe einen Kommentar