Biber am Birkensee

Nach dem ersten Schneefall in diesem Jahr und bei deutlich besserem Wetter als vorhergesagt stand ein Spaziergang um den Birkensee an. Winterlich eingemummelt, die Kamera im Gepäck ging es zur Mittagszeit los zum Birkensee. Ziel war, das aktuelle Bibergeschehen zu beobachten, zumindest die Ergebnisse der erfolgreichen Biberbisse auf Speicherkarte festzuhalten.

Zur Jahreszeit, in der die Badegäste eher rar sind, nehmen sich die Biber auch die Bäume in der Nähe der Liegewiese vor – getreu dem Motto „… dass sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können.“

3 Gedanken über “Biber am Birkensee

  1. Wilhelm Kleinöder

    Genau am Sonntag Abend war ein Bericht über die unter strengem Naturschutz stehenden Biber im ZDF zu sehen. Wie mann hier sieht, dürfen die alles. Es wird dann im Sommer wohl bald Badeverbote geben, weil die selbst Menschen attakieren.

    Aber dein Bildbeitrag ist wirklich sehenswert, auch wenn du die Tiere selbst nicht einfangen konntest.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: