Historischer Eisenhammer Eckersmühlen

Am 15. Oktober hatte Wilhelm für interessierte Fotografen eine Tour zum historischen Eisenhammer nach Eckersmühlen organisiert – einem ca. 30km südlich von Nürnberg gelegenen Industrie-Museum in dem von Wasserkraft über Transmissionsriemen angetriebene Eisenhämmer nach wie vor bei Vorführungen ihren Dienst versehen.
(Sorry für meinen verspääääääteten Bericht und vielen Dank an Wilhelm für sein umtriebiges Engagement, was derlei Fototouren etc. angeht!)
Neben diversen Fotografen aus dem Seniorennetz waren auch Elke und ich von der Siemens-Fotogruppe vertreten.

Nach der Anreise mit den Privat-Pkws hatten wir erstmal genügend Zeit, uns den Außenanlagen zu widmen, weil drinnen gerade eine andere Führung lief und der Schmied für unsere spezielle Fototour dann auch nochmal seine Esse anheizen wollte.

Innen war es erwartungsgemäß ziemlich duster und auch bei hoher ISO-Zahl war ein Stativ fast bei allen Motiven Pflicht.
Die Schmiedevorführung war sehr interessant und hinter der Absperrung drängten sich beiderseits der Pulk Fotografen mit ihren Stativen in der Hoffnung, stiebende Funken fotogen erhaschen zu können. Leider war das mit den Funken nicht ganz so spektakulär, da diese offenbar nur bei „schlechtem“ Rohmaterial und überhitzten Temperaturen in größerer Anzahl fliegen (bitte um Korrektur, falls ich das falsch in Erinnerung habe) und das verwendete Eisen war wohl qualitativ für diesen Zweck zu hochwertig.

Nichtsdestotrotz sind Unmengen von Fotos entstanden, denn neben der Schmiedevorführung gab es auch zahllose Details zu entdecken und abzulichten.
Hier mal eine kleine Auswahl an Bildern von Elke, mir und diversen weiteren Fotografinnen und Fotografen (Autor siehe Bildunterschrift).  In den nächsten Tagen kommen sicherlich noch ein paar Bilder anderer Fotografen dazu … also einfach nochmal reinschauen!

Wer mehr zum Eisenhammer erfahren oder das Museum selbst einmal besuchen will (sehr zu empfehlen!!!), dem sei die Homepage beim Landratsamt Roth zu empfehlen.
Weitere Bilder finden sich hier auf Wilhelms Homepage und in diesem Beitrag beim Seniorennetz.

3 Gedanken über “Historischer Eisenhammer Eckersmühlen

  1. Wilhelm Kleinöder_a3

    Danke für den schön geschriebenen Beitrag. Es ist auch schön zu sehen, wie von unterschiedlichen Fotografen dieser doch recht kleine Raum fotografisch wahr genommen wird. Man erkennt so manchen an seiner Bildsprache und wird auch mit Ansichten konfrontiert, die man selbst so nicht wahrgenommen hat. Mögen noch viele weitere Teilnehmer einige ihrer Bilder beisteuern.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: