Der herbstliche Garten

Nachdem es im Moment im Garten fast keine Insekten mehr gibt, habe ich mich auf die Suche nach anderen Details gemacht. Die Bilder sind alle mit meinem 100mm Makro und ISO 800 entstanden, das nächste mal werde ich mit Stativ arbeiten, das habe ich jetzt gelernt, ja und entwickelt habe ich wie immer in Adobe Lightroom 5!

2 Gedanken über “Der herbstliche Garten

  1. stefan-s

    Die Schärfe der Wassertropfen auf den Eichenblatt-Bildern fasziniert mich.
    Ich muss mir doch wohl auch endlich mal wieder ein Makro (100mm) zulegen!

    Der Komplementärkontrast blau/gelb auf der Bank ist natürlich ein Blickfänger!
    Wobei ich hier schon eher Lightroom/Photoshop im Verdacht hatte (habe), als die Originalfarbe der Holzbank 😉

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: