Frösche

Letzten Donnerstag war ich mit der Konkurrenz (Seniorennetz Erlangen Digigruppe)  im Botanischen Garten. Das Motto war, unscharfe Fotos künstlerisch zu erstellen. Dabei sind mir die Frösche aufgefallen und haben meinen fotografischen Jagdtrieb geweckt. Die Viecher sitzen sehr ruhig auf den Blättern und bewegen sich blitzschnell, wenn eine Wespe oder Fliege vorbeifliegt. Zwei Frösche  haben sich im Sumoringerstil bekämpft.

Viel Spaß beim Betrachten der Bilder

Johann Rothfischer

5 Gedanken über “Frösche

  1. Stefan

    Hihiiiii … auch keine schlechte Idee!
    Wär das nix für dein Spiegeltele gewesen ???

    PS: Du bist dir sicher dass das Sumoringen war und nicht etwas GANZ anderes? 😉

  2. rentnerazubi Beitrags Autor

    Mit Spiegeltele wäre ich viel zu langsam gewesen, mein Zoom 18-300 hat gereicht als Sicherheitsabstand, um nicht gefressen zu werden.

  3. Othmar Wiesenegger

    Trotz Themaverfehlung sehr schöne Aufnahmen. Für mich ist das auch kein Sumoringen, aber auf jeden Fall eine Art von „Nahkampf“
    Grüße

    Othmar

  4. Fabiana

    Tolle Bilder Johann. Im Rente aber super aktiv : ) Weiter so!
    LG
    Fabi

Schreibe einen Kommentar