Wilde Blässhühner

Am Mittwoch hatte ich die Idee, mich mal wieder in Röhrach umzusehen.

Die Vögel sind jetzt voll mit Revier- und Paarungskämpfen beschäftigt und ich hoffte ein paar schöne Aktionsbilder zu erwischen.

Als Fotoausrüstung hatte ich wie üblich 2 Nikongehäuse mit Tele und Reisezoom eingepackt.

Durch ruhiges Beobachten und mit etwas Geduld kann man schon etwas erreichen. Die Blässhühner sind ruhig herumgeschwommen und haben blitzartig das Streiten begonnen. Ich habe nur den schussbereiten Fotoapparat ausgelöst und gehofft ein paar Treffer zu landen, die ich erst zu Hause am Computer beurteilen konnte. Schwäne in weiß, schwarz und gestreift sind da wesentlich leichter zu erwischen.

Diesmal habe ich sogar eine Schwanlandung fotografiert.

Viel Spaß beim Betrachten der Bilder, es muss nicht immer schwarzer Schwan sein, zur Not tun es auch wilde Blässhühner.

Johann Rothfischer

gefällt mir 4
avataravatar

4 Gedanken über “Wilde Blässhühner

  1. BEL

    Das ist ja eine wilde Bande! Super erwischt, Johann! ??

  2. KlausBurkhardt

    Das wilde Treiben der Blässhühner. Toll eingefangen. Da ist ja mächtig was los. ?????

  3. Five-Birds

    Sehr schöne Bilder. Gute gemacht Hr. Nachbar!

  4. Othmar Wiesenegger

    Im Moment beginnt eine sehr schöne Zeit um Tiere zu beobachten, irgendwie habe die Frühlingsgefühle und weil noch kein Laub gibt, kann man vieles leichter erkennen. Danke für die Motivation!

Schreibe einen Kommentar